Online-Seminar

Wie Sie erfolgreich eigene Online-Seminare durchführen


Datum/Zeit
27. August 2019
15:00 - 16:00


Online-Seminare sind ein wichtiges Informationswerkzeug, um Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter schnell und effizient zu erreichen. Um erfolgreich und zielführend mit diesem Werkzeug zu arbeiten, sind einige Herausforderungen zu meistern. Neben der Frage, welche Inhalte sich überhaupt für ein Online-Seminar eignen, sind Fragen zur Technik, zur Didaktik, zur Foliengestaltung und zur eigentlichen Durchführung zu beantworten. Prof. Krieger beantwortet Ihnen im Online-Seminar alle diese Fragen.

Prof. Krieger hat breite und langjährige Erfahrungen in der Gestaltung digital gestützter Lehr-Lern-Formate insbesondere für Fach- und Führungskräfte; hybrides und blended Learning stehen dabei neben eLearning und videobasiertem Lernen im Vordergrund. Er führt regelmäßig im Auftrag des Kompetenzzentrums Kommunikation Seminare zur Planung und Umsetzung von Online-Seminaren durch.

Sie erhalten rechtzeitig vor Beginn des Online-Seminars Ihre Einwahlinformationen sowie ergänzende technische Informationen. Um teilzunehmen, ist keine spezifische technische Ausstattung notwendig.

Es können leider keine weiteren Teilnehmer mehr aufgenommen werden. Sehr gerne können Sie sich in unsere Veranstaltung zum Thema am 8. Oktober eintragen. 

 

Anmelden

Die Veranstaltung ist ausgebucht.



SCHLAGWORTE

Passende Themen

Frau sitzt am Laptop, trinkt eine Tasse Tee und arbeitet in Homeoffice.

Digitale Zusammenarbeit

Viele Unternehmen haben ihre Pandemie-Pläne ausgepackt und wegen des Coronavirus' ihre Mitarbeitenden ins Homeoffice geschickt. Weiterlesen

Eine Frau fotografiert mit ihrem Smartphone das Meer

Digitalisierung im Tourismus

Service und Informationen gepaart mit sensibler Beratung und smarten, digitalen Lösungen bringen Reisende zufrieden ans Traumziel. Weiterlesen

die Digitalisierung erfordert eine neue Art der Führung.

Führung neu denken

Die Digitalisierung verändert fast jedes Unternehmen. Damit brauchen Führungspersonen neue Fähigkeiten und vor allem Empathie. Weiterlesen