Online-Seminar

Wie die Generation Z die Kundenkommunikation ändert und was es für den digitalen Kundenkontakt bedeutet


Datum/Zeit
4. Mai 2021
15:00 - 16:00


Ziel des Online-Seminars

Laut aktuellen Hochrechnungen werden bis 2030 75% der Belegschaft in Unternehmen Menschen sein, die um die Jahrtausendwende geboren sind. Diese werden in stark zunehmendem Maße der Generation Z zugeordnet. Diese Generation ist mit Google, Smartphones, Social Media, Onlineshopping und Co. groß geworden und stellt einen bis dahin nie dagewesenen Anspruch an den B2B-Handel.

Wenn die Generation Z den Arbeitsmarkt erobert, wird sich die Kundenkommunikation drastisch ändern: Kein Fax, kein Telefon, sondern Messenger sind gefragt. Gleichzeitig werden die Hälfte der Websuchen als Spracheingaben getätigt.

In der Veranstaltung werden Ideen und Lösungsansätze für die damit verbundenen Herausforderungen diskutiert.

 

Programm des Online-Seminars

Was sich bei der Kundenkommunikation ändert und wie man damit erfolgreich umgehen kann

Prof. Dr. Uwe Kleinkes, Studiengangsleiter „Technisches Management und Marketing“, Hochschule Hamm-Lippstadt

In der Übergangszeit von Generation X, Y und Z wird es kompliziert, wenn die Älteren noch ein Fax möchten und gleichzeitig die Jüngeren auf die Antwort im Messenger warten. Prof. Dr. Kleinkes stellt Ideen vor, wie die damit verbundenen Herausforderungen gelöst werden können.

Warum die neue Generation den B2B-Handel verändern wird

Michael Mertens, Projektreferent, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel c/o IFH Köln

In seinem praxisorientierten Vortrag wird Michael Mertens über die steigenden Anforderungen der Millenials (Generation Z) sprechen und darüber, welche Weichen der B2B-Handel bereits jetzt stellen muss, um den Zugang zu dieser Zielgruppe zukünftig nicht zu verlieren.

Interaktive Diskussion

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular unten zur Veranstaltung an.

Einwahldaten zum Online-Seminar

Die Einwahldaten zum Online-Seminar sowie ergänzende technische Informationen gehen Ihnen kurzfristig vor dem 04. Mai 2021 an Ihre angegebene E-Mail-Adresse zu.

Das Online-Seminar richtet sich primär an kleine und mittlere Unternehmen. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei. Wir freuen uns schon auf Ihr Mitwirken! 


Das Online-Semina
r wird durchgeführt in Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel sowie Digital.Verbunden., dem Innovations- und Kompetenznetzwerk für digitalen Kundenkontakt mit den Projektpartnern: Wirtschaftsförderung Dortmund, InnoZent OWL e. V. und Hochschule Hamm-Lippstadt.

Anmelden

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.



SCHLAGWORTE

Passende Themen

Brainstorming: 3 Kolleg/-innen sitzen an einem Tisch und überlegen sich eine Kommunikationsstrategie,

Strategien entwickeln

Kommunikation ist ein Muss für jedes Unternehmen, sowohl intern als auch extern - überall sind strategische Überlegungen gefragt. Weiterlesen

Menschen stehen im Kreis und machen gleichzeitig einen Handschlag

Erfolgsfaktor Vertrauen

Die Digitalisierung durchzieht alle Bereiche der Arbeitswelt und kann das Vertrauen in neuen Entwicklungen auf die Probe stellen. Weiterlesen

Solar Panels werden von Mitarbeitenden einer Firma installiert

Nachhaltig wirtschaften

In unserer Themensammlung finden Sie Artikel, Interviews und Praxisbeispiele rund um das Thema nachhaltig Wirtschaften. Weiterlesen