Online-Seminar

Sichtbar werden im Internet – So gelingt’s im Handwerk


Datum/Zeit
2. Oktober 2020
10:00 - 11:00


„Mein Unternehmen steht im Branchenbuch, das muss reichen.“Sind Sie da wirklich sicher? Im Grunde sind Sie ohne Webseite im Internet so gut wie unsichtbar. Was früher die Visitenkarte war, ist heute Ihre Webpräsenz – Ihre persönliche digitale Heimat. Wenn Sie diese bereits haben, ist das viel wert. Wenn Sie sich im nächsten Schritt jedoch fragen, wie Sie in Ihrer Branche hervorstechen können, sind Sie in diesem Online-Seminar richtig. Denn behandelt man das Thema „Sichtbarkeit im Netz“ kommt man am Begriff des Suchmaschinen-Optimierens nicht vorbei. Suchmaschinen wie Google, Bing und Co. werden häufig als erstes gefragt, wenn nach kompetenten Handwerkern/-innen gesucht wird.

 

Sichtbar werden im Internet – So gelingt’s im Handwerk

 

In dem 60-minütigen Online-Seminar im Rahmen der Digitalwoche der Handwerkskammer Münster geht es deshalb um die dringendsten Fragen des professionellen Internetauftritts und versucht einen Überblick über die Möglichkeiten des Online-Marketings zu geben.

Fragestellungen sind beispielsweise:

  • Wie werde ich mit Google My Business lokal sichtbar?
  • Welche Keywords soll ich nutzen, damit mir eine Suchmaschinenoptimierung gelingt?
  • Mit welchen Anzeigen wecke ich die größte Aufmerksamkeit und wie gehe ich mit Online-Bewertungen richtig um?

Die Veranstaltung findet online statt und Sie erhalten die Zugangsdaten rechtzeitig nach Ihrer Registrierung. Die Anmeldung richtet sich v.a. an Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Münster und erfolgt über deren Website.

 

Zur externen Anmeldung arrow_forward

SCHLAGWORTE

Passende Themen

Grafische Darstellung: Ein Ohr mit virtuellen Sprechblasen soll das Zuhören im Netz symbolisieren.

Social Listening

Wie bekommen KMU heraus, was, wo und wie über sie gesprochen wird? Diese Themensammlung gibt einen Überblick, über Social Listening Tools. Weiterlesen

Frau sitzt am Laptop, trinkt eine Tasse Tee und arbeitet in Homeoffice.

Digitale Zusammenarbeit

Viele Unternehmen haben ihre Pandemie-Pläne ausgepackt und wegen des Coronavirus' ihre Mitarbeitenden ins Homeoffice geschickt. Weiterlesen

Eine Frau fotografiert mit ihrem Smartphone das Meer

Digitalisierung im Tourismus

Service und Informationen gepaart mit sensibler Beratung und smarten, digitalen Lösungen bringen Reisende zufrieden ans Traumziel. Weiterlesen