Online-Workshop

„Mit Online-Seminaren informieren, zusammenarbeiten und qualifizieren“ – Wie Sie Expert/-innen einbinden


Datum/Zeit
22. September 2020
16:00 - 17:00


Web-Workshop für Impulse und Diskussionen

Sie wollen ihren Kunden, Lieferanten und Partnern ihr Leistungsspektrum und ihr Know-How zukünftig auch über Webinare und Webworkshops vorstellen?
Sie haben sich bereits informiert, Webtools analysiert und erste Konzepte entwickelt – aber irgendwie tauchen immer wieder Fragen auf, die Sie ausbremsen. – Um die Bremsen zu lösen, haben wir diese dreiteilige Workshopreihe entwickelt.

Das Leitthema dieses dritten Workshops heißt:
– Wie Sie in Webinaren mit Experten und Expertinnen zusammenarbeiten können. Wen sollten Sie einladen und welche Rollen sollten Sie vorher definieren.

Auf der Basis eines kurzen Impulsvortrags werden wir dieses Thema im Workshop diskutieren.
Wir wünschen uns einen intensiven Austausch zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern – basierend auf Ihren individuellen Fragen, Antworten, Herausforderungen und Erfahrungen. Wir haben deshalb die Registrierung auf insgesamt 7 Teilnehmer/innen beschränkt

Von unserer Seite ist Ihre Teilnahme kostenfrei.

Prof. Krieger hat breite und langjährige Erfahrungen in der Gestaltung digital gestützter Lehr-Lern-Formate insbesondere für Fach- und Führungskräfte; hybrides und blended Learning stehen dabei neben eLearning und videobasiertem Lernen im Vordergrund. Er führt regelmäßig im Auftrag des Kompetenzzentrums Kommunikation Seminare zur Planung und Umsetzung von Online-Seminaren und Blended Learning durch.

Registrieren Sie sich jetzt für diesen kostenfreien Web-Workshop (wir nutzen die Videokonferenz-Technologie des Dienstleisters ZOOM).

Zur externen Anmeldung arrow_forward

SCHLAGWORTE

Passende Themen

Grafische Darstellung: Ein Ohr mit virtuellen Sprechblasen soll das Zuhören im Netz symbolisieren.

Social Listening

Wie bekommen KMU heraus, was, wo und wie über sie gesprochen wird? Diese Themensammlung gibt einen Überblick, über Social Listening Tools. Weiterlesen

Frau sitzt am Laptop, trinkt eine Tasse Tee und arbeitet in Homeoffice.

Digitale Zusammenarbeit

Viele Unternehmen haben ihre Pandemie-Pläne ausgepackt und wegen des Coronavirus' ihre Mitarbeitenden ins Homeoffice geschickt. Weiterlesen

Eine Frau fotografiert mit ihrem Smartphone das Meer

Digitalisierung im Tourismus

Service und Informationen gepaart mit sensibler Beratung und smarten, digitalen Lösungen bringen Reisende zufrieden ans Traumziel. Weiterlesen