Eröffnung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kommunikation am 27. Februar in Potsdam


Eröffnung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kommunikation am 27. Februar in Potsdam

Datum/Zeit: Mittwoch, 27.02.2019 / 16:00 - 19:30

Veranstaltungsort:
fx.Center auf dem Studiogelände Babelsberg
Quentin-Tarantino-Straße / 14482 Potsdam

Anfahrtsbeschreibung

Link zu Google Maps

ÜBER POTSDAM
Die Anfahrt vom Zentrum Potsdams erfolgt am günstigsten über den Hauptbahnhof mit dem Bus 694 (Richtung Drewitz/ Sterncenter) bis zur Station Stahnsdorfer Straße/August-Bebel-Straße. Von dort sind es ungefähr fünf Minuten zu Fuß bis zum Haupteingang des Studio Babelsberg.

ÜBER BERLIN
Die Anfahrt von Berlin erfolgt am günstigsten über den Hauptbahnhof, Friedrichstraße oder Charlottenburg. Die schnellste und bequemste Verbindung ist über den Hauptbahnhof, Fried-richstraße oder Charlottenburg mit der Regionalbahn RE7 (Richtung Dessau, Hauptbahnhof) bis zur Station Potsdam Babelsberg Medienstadt. Von dort aus können Sie eine Station mit dem Bus 696 (Richtung Griebnitzsee) fahren, oder zu Fuß bis zur Station Studio Babelsberg laufen. Alternativ können Sie vom Hauptbahnhof und der Friedrichstraße auch mit der S7 (Richtung Potsdam Hauptbahnhof) bis zur Station Griebnitzsee fahren und von dort mit dem Bus 696 (Richtung Drewitz) bis zur Station Studio Babelsberg.

MIT DEM AUTO
Wenn Sie mit dem Auto anreisen möchten, können Sie in dem Parkhaus direkt auf dem Gelände drei Stunden oder direkt auf der August-Bebel-Straße und in den angrenzenden Seitenstraßen kostenlos parken. Das Parkhaus erreichen Sie über die Einfahrt am Haupteingang des Studio Babelsberg (Einfahrt August-Bebel-Straße).



Programmflyer

Kommunikation, Unternehmenskultur, Management, Zusammenarbeit und lebenslanges Lernen sind zentrale Erfolgsfaktoren in der Digitalisierung. Deshalb finanziert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation. Das Kompetenzzentrum hat die Aufgabe, im Rahmen der Initiative „Mittelstand-Digital“ des BMWi kleine und mittlere Unternehmen sowie das Handwerk bei der Digitalisierung zu unterstützen. Dazu bietet es Modellprojekte, Sprechstunden, Workshops und Kurse und vernetzt Unternehmen zum Erfahrungsaustausch. Das Zentrum ist an drei Standorten in Potsdam (Bundesgeschäftsstelle), Dortmund und Darmstadt-Dieburg angesiedelt. Durch die Förderung des BMWi sind alle Angebote für Unternehmen kostenfrei.

Am Mittwoch, 27. Februar 2019 laden wir Sie von 16:00 bis 19:30 Uhr zur offiziellen Eröffnung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kommunikation auf dem Gelände der Filmstudios in Potsdam-Babelsberg ein. Es erwarten Sie spannende Impulsvorträge zu den Themen Unternehmenskultur und Führung in der digitalen Veränderung und moderierte Dialoge mit Unternehmern. Weitere Programmpunkte sind Anwendungsstationen zu den unterschiedlichen Angeboten des Zentrums rund um Digitalisierungsthemen und eine exklusive Führung durch das deutschlandweit einzigartige sogenannte „Volumetrische Studio“.

Im Rahmen der Veranstaltung gibt es viel Gelegenheit zum Austauschen und Kennenlernen. Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Ja Nein

Erklärung: Das volumetrisches Studio ist ein Produktionssetting für digitale Bewegtbild-Produktionen, in dem eine dynamische und realistische 3D-Rekonstruktion von Gegenständen und Personen erstellt wird. Dazu werden die Darsteller bzw. Gegenstände von allen Seiten gescannt. Das volumetrische Studio ist ein Anwendungsbeispiel für Potentiale der digitalen Transformation im Bewegtbild-Bereich. So entstehen Hologramme, die anschließend in Filme, Videospiele oder Serious Games montiert werden können. Dies schafft ganz neue Möglichkeiten für Vertrieb, Wartung, Produktionsunterstützung, Mitarbeiterqualifizierung etc.. Weitere Informationen unter: www.volucap.de