Workshop

#DigitalNavigator – Navigieren Sie oder lassen Sie sich von den Wellen treiben?


Datum/Zeit
13. Februar 2020
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
DIGITALWERK
Eisenbahnstraße 109
14542 Werder



Werden Sie zum erfolgreichen DigitalNavigator. Navigieren Sie zielstrebig zu den geeigneten Digitalisierungslösungen und umschiffen Sie souverän jegliche Untiefen.
Freuen Sie sich auf einen „interaktiven“ Tag mit spannenden Impulsvorträgen, Workshops und Lösungen zum Ausprobieren. Mittelständische Unternehmen haben an diesem Tag die Möglichkeit, sich direkt mit Gleichgesinnten und IT-Dienstleistern/-innen auszutauschen. Egal, ob es sich um Fragen zur Vorgehensweise oder um Herausforderungen bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten handelt, an diesem Tag erhalten Sie zahlreiche Informationen rund um die Digitalisierung, die ihnen helfen Ihr Unternehmen erfolgreich zu navigieren.

Was und wer erwartet sie?

Eröffnet wird die Veranstaltung von:

  • Christian Hirte, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg
  • Robert Wüst, Präsident der Handwerkskammer Potsdam
  • Prof. Dr. Dr. Mario Tobias, Hauptgeschäftsführer der IHK Potsdam

Anschließend werden spannende Impulsvorträge dafür sorgen, dass Sie das Thema Digitalisierung aus anderen Blickwinkeln betrachten.

Impulsvorträge und Workshops zum Mitmachen:

Am Nachmittag können Sie sich auf interaktive Formate, spannende Workshops und Lösungen zum Ausprobieren an sogenannten Erlebnisstationen freuen.

 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation ist mit einem LEGO® SERIOUS PLAY®-Workshop beteiligt:
Wie stellen wir eine Vertrauenskultur beim Austausch von Informationen und Daten sicher?
Mit der strategieorientierten Methode LEGO® SERIOUS PLAY® werden Reize des Spielens mit einem moderierten Ideenfindungsprozess verbunden. Fragestellungen zum Thema des Workshops werden durch Bauen von Modellen beantwortet und in einem anschließenden Storytelling erläutert. Für ein hohes Maß an Interaktivität und viel Spaß bei der Sache ist gesorgt!

Zudem können Sie sich auf einen spannenden Demonstrator freuen: „Vertrauen in Technologien am Beispiel einer integrativen Lernumgebung“.
Am Branchenbeispiel des Anlagen- und Maschinenbaus wird gezeigt, wie Methoden der Computerspiele- und 3D-Animationsindustrie Menschen – unabhängig von Ort und Zeit – unterstützen. In virtuellen Lernumgebungen werden die Lernenden qualifiziert, z.T. hoch komplexe Aufgabenstellungen z.B. beim Bau oder der Wartung von Anlagen vornehmen zu können. Die Anlagen sind in der Simulation virtuell begehbar und so einfacher begreifbar; in der Konsequenz entsteht Vertrauen in die digitalen Technologien.

Weitere Impulsvorträge und Workshops zum Mitmachen: Trends, Blockchain, Online Marketing, Storytelling, Nutzerzentriertheit, u.v.m.
Weitere Lösungen zum Ausprobieren: Virtuelle Realität für Trainings, Digitale Dokumentationslösungen, Augmented Reality für Produktpräsentationen und zur Wartung, Mobile Zeiterfassung u.v.m.

Anmeldungen unter: www.digital-werk.org/events/digitalnavigator

Zur externen Anmeldung arrow_forward

SCHLAGWORTE

Passende Themen

Frau sitzt am Laptop, trinkt eine Tasse Tee und arbeitet in Homeoffice.

Digitale Zusammenarbeit

Viele Unternehmen haben ihre Pandemie-Pläne ausgepackt und wegen des Coronavirus' ihre Mitarbeitenden ins Homeoffice geschickt. Weiterlesen

Eine Frau fotografiert mit ihrem Smartphone das Meer

Digitalisierung im Tourismus

Service und Informationen gepaart mit sensibler Beratung und smarten, digitalen Lösungen bringen Reisende zufrieden ans Traumziel. Weiterlesen

die Digitalisierung erfordert eine neue Art der Führung.

Führung neu denken

Die Digitalisierung verändert fast jedes Unternehmen. Damit brauchen Führungspersonen neue Fähigkeiten und vor allem Empathie. Weiterlesen