Die wachsende Bedeutung von Webinaren in der Kommunikation

Webinar


4. Juli 2019 | Von Winfried Krieger

Die schnelle und zielorientierte Kommunikation mit Kunden/-innen, Lieferanten sowie Mitarbeiter/-innen ist in Zeiten der Digitalisierung überlebenswichtig. Das Webinar ist ein Werkzeug, das hierfür besonders gut geeignet ist. Deshalb wächst dessen Bedeutung kontinuierlich.

Webinare schaffen einen gemeinsamen virtuellen Raum im Web, in dem Informationen präsentiert und diskutiert werden. Leider erleben wir jedoch immer wieder, dass die Potenziale dieses Interaktionsformates nicht gut genutzt werden. Oft werden Seminarfolien eingesetzt anstatt gezielt für Webinare zu visualisieren; oft werden schlechte Mikrofone oder Kopfhörer eingesetzt, anstatt professionelle Sprachqualität zu sichern; oft werden Kameras eingesetzt, die vor einem unruhigen Hintergrund schlecht positioniert sind, anstatt die positiven Wirkungen eines guten Videoequipments zu nutzen.

Prof. Dr. Winfried Krieger führt regelmäßig Seminare und Webinare durch, die Ihnen für alle diese Herausforderungen zielorientierte Antworten bieten. Melden Sie sich gerne hier zum nächsten Live-Webinar an.

Nachfolgend präsentieren wir Ihnen in einem 15-minütigen Video die allerwichtigsten Dos und Don’ts für erfolgreiche Webinare:

Für die Teilnahme an einem Webinar benötigen die Teilnehmer/-innen einen PC oder ein Tablet, einen Internetzugang, ein Headset oder einen Lautsprecher und ein Mikrofon – auch über ein normales Telefon ist in der Regel die Audio-Teilnahme möglich. Weitere technische Anforderungen gibt es nicht, denn der Zugang erfolgt über den Browser.
Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), die Webinare veranstalten wollen, benötigen zusätzlich eine Webinarplattform, die als Service über das Internet von verschiedenen Dienstleistern angeboten wird und zu Fixpreisen oder in Abhängigkeit vom Nutzungsumfang gemietet werden kann. Die Preise schwanken zwischen circa 15,- Euro und 50,- Euro monatlich und hängen von der Teilnehmerzahl, der Zahl der Moderatoren und Moderatorinnen sowie von der Funktionsbreite ab.

Wie können Webinare von Unternehmen erfolgreich eingesetzt werden?

Webinare sind als eigenständiges Format immer dann sinnvoll, wenn kurze Schulungen oder Einweisungen standortübergreifend durchgeführt werden sollen. Auch Kundenschulungen zu den Produkten eines Unternehmens können oft als Webinar gehalten werden – wobei dann darauf zu achten ist, dass der Marketinganteil im Webinar nicht zu Lasten des Informationsanteils zu groß wird.
Webinare lassen sich auch zur Vor- und Nachbereitung von klassischen Seminaren einsetzen, beispielsweise um die Teilnehmer und Teilnehmerinnen vor einer Veranstaltung auf einen einheitlichen Wissensstand zu bringen.

Welche Potenziale und Herausforderungen haben Webinare für Unternehmen?

Webinare bieten im Vergleich zu klassischen Seminaren den Vorteil, dass sie standortunabhängig durchgeführt werden. Dies verringert den Organisationsaufwand für den Veranstalter und die Reise- und Abwesenheitszeiten für die Teilnehmer/-innen. Webinare lassen sich zudem aufzeichnen und nachbearbeiten, um die Inhalte zu einem späteren Zeitpunkt weiteren Interessierten bereitzustellen.

Führt man Webinare mit relativ kurzer Dauer durch – empfohlen werden 45 bis maximal 60 Minuten, fördert dies die Fokussierung der Teilnehmer und Teilnehmerinnen, was zu einem besseren Lernerfolg im Vergleich zu einem ganztägigen Präsenzseminar führt. Umfangreichere Themen lassen sich über thematisch fokussierte Webinarreihe anbieten.

Leider wird von den Unternehmen häufig vergessen, dass es herausfordernd ist, ohne Blickkontakt und ohne Körpersprache die Inhalte interessant zu transportieren. Eine spezifische Webinardidaktik und -interaktion sowie angepasste Präsentationsfolien sind zwingend, damit eine nachhaltige und professionelle Wirkung erzielt wird.

Das Kompetenzzentrum Kommunikation bietet Trainings und Webinare zur professionellen Gestaltung an. Falls Sie Interesse haben, an einem Training teilzunehmen oder für Ihre eigene Zielgruppe zu veranstalten, sprechen Sie uns gerne an.

SCHLAGWORTE

Passende Themen

Fishbowl

Lernende Organisation

Fishbowl: Warum ein „Goldfischglas“ zu Lösungen beitragen kann

Bei der Diskussionsmethode „Fishbowl“ darf nur im Innenkreis geredet werden. Wir erklären warum und worauf es dabei ankommt. Weiterlesen

Open Space

Lernende Organisation

Open Space: Die untypische Konferenz fördert Ideen

Schulungen, Konferenzen und Workshops folgen festen Regeln und Agenden. Nicht beim Open-Space-Format: Hier schlagen die Teilnehmenden die Themen selbst vor. Weiterlesen

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation

News

Wir sind da! – Kompetenzzentrum bringt Mensch und Technik zusammen

Die Digitalisierung erfordert nicht nur Technik, sondern auch motivierte Menschen. Wir helfen kleinen und mittleren Unternehmen auf dem Weg dorthin. Weiterlesen